Gesellschaft für Energieplanung
und Systemanalyse m. b. H.
ages Wetterinfo
14.10.2019 17:50
19 °C, 1009 hPa, Wind: 2.1 m/s Unterschiedliche Richtungen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
ages Online Benchmark
EKOMM-WEB
ages Klimadaten
EKOMM
EKOMM LOG

EKOMM

EKOMM 4 für Windows - Energiebuchhaltung per EDV

Verantwortung für Energiekosten und Emissionen

Bei Städten und Gemeinden schlagen die jährlichen Energiekosten für öffentliche Gebäude, Einrichtungen, Kläranlagen und Straßenbeleuchtung mit 25 bis 35 € pro Einwohner zu Buche. Bei heutigen Energiepreisen sind das 0,5 bis 0,7 Mio. € in einer Kommune mit 20.000 Einwohnern.

Image

Die zunehmend angespannte Finanzlage der Kommunen und die immer drängender werdende Verpflichtung der Kommunen zu einem rationellen Umgang mit Energie erzeugt einen Handlungsdruck, der von einer stark belasteten Verwaltung kaum bewältigt werden kann.
 
Mit dem Aufbau und der dauerhaften Einrichtung einer Energiebewirtschaftung, d.h. der regelmäßigen (meist monatlichen) Aufnahme und Überprüfung der Energieverbräuche für alle öffentlichen Einrichtungen der Kommune, können nicht nur Verbrauchsentwicklungen beobachtet und z.B. für einen jährlichen Energiebericht dokumentiert werden, sondern auch organisatorische und investive Maßnahmen gezielt vorbereitet und anschließend kontrolliert werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok