Gesellschaft für Energieplanung
und Systemanalyse m. b. H.

 

ages Wetterinfo
20.07.2019 04:50
15 °C, 1012 hPa, Wind: 1.0 m/s Unterschiedliche Richtungen.

{mosimage}

Zu EKOMM bieten wir sowohl einführende

als auch vertiefende Schulungen an.

Allgemeine Einführung 

Die allgemeine Einführung gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und Anwendung von EKOMM. Es werden Voraussetzungen geklärt und der praktische Umgang mit dem Programm geübt. Das 6-stündige Schulungsprogramm ist folgendermaßen aufgebaut:

  • Energiecontrolling mit EDV als Teil des kommunalen Energiemanagements
  • Hardwarevoraussetzungen und Leistungsmerkmale von EKOMM
  • Die EKOMM-Struktur: Objekt/Gebäude/Zähler
  • Einrichtung von Stammdaten bei EKOMM
  • Welche Daten werden zur Einrichtung benötigt?
  • Wie kommt man an diese Daten?
  • Wie müssen sie aufbereitet werden?
  • Energiebezugsfläche nach VDI 3807
  • Wie bildet man die Gebäudestruktur in den Programmen ab?
  • Die laufende Dateneingabe
  • Verbrauchsdaten, Klimadaten
  • Organisation der monatlichen Verbrauchserfassung
  • Verwendung der Hausmeisterlisten
  • Auswertungen/Erstellung von Berichten mit EKOMM
  • Wie werden die Daten ausgewertet?
  • Wie sind die Ergebnisse zu interpretieren?
  • Wie analysiert man Schwachstellen?
  • Wie werden die Programme effektiv zur Einsparung eingesetzt?
  • Datenaustausch/Datenaufbereitung mit Fremdprogrammen
  • Windows-Zwischenablage nutzen
  • Daten und Berichte exportieren
  • Energie- und Umweltberichte erstellen
  • Inhalte
  • Form
  • Unterstützung durch EKOMM

Angesichts des großen Umfangs des Programms wird ein Zeitrahmen von 6 Stunden benötigt. In zwei Blöcken zu je 3 Stunden (von einer Mittagspause unterbrochen) wird das Programm erklärt. Innerhalb der Blöcke ist jeweils eine kleine Pause von 15 Minuten vorgesehen.

Das Schulungskonzept sieht vor, dass die Teilnehmenden in kleinen Übungen am Rechner die Anwendung von EKOMM unter Anleitung einüben können. Die Zahl der Teilnehmer ist deshalb auf maximal 8 Personen begrenzt.

Vertiefende Schulungen

Eine Vertiefung der EKOMM Anwendungen erfolgt unter Berücksichtigung der spezifischen Problemstellung des Auftraggebers. Die Inhalte sind frei abstimmbar. Es kann z.B. geklärt werden, wie die vorhandene Gebäudestruktur konkret in die Programme eingegeben werden kann und wie die Interpretation und Verwendung der Ergebnisse erfolgt. Denkbar ist auch eine konkrete Unterstützung bei der Erstellung von Energieberichten.

meer3_b.gif

ages Online Benchmark

EKOMM-WEB

Energiecontrolling im Netz

EKOMM


Energiemanagement-Software

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok